Das Neuner-ABC: Perfektes Galoppieren

Das Verb galoppieren kann das Perfekt auf zwei Arten bilden.

Wird eine Ortsveränderung ausgedrückt, wird das Perfekt mit sein gebildet:

Wir sind durch das Dorf galoppiert.

Steht dagegen die Dauer des Geschehens im Vordergrund, wird das Perfekt mit haben gebildet:

Wir haben einige Minuten galoppiert.

Allerdings wird auch im zweiten Fall immer häufiger sein verwendet:

Wir sind einige Minuten galoppiert.

_________________

Das Neuner-ABC: Was ist das?

Advertisements

Über Philipp
Ich schreibe und lektoriere so dies und das. Verdichtetes, Kurzes und Längeres.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: