Denken wir deutsch?

Sprache, Foto: olly

© olly

Werden unser Denken und unsere Wahrnehmung durch unsere Muttersprache geprägt? Können wir womöglich nicht weiter denken, als es die Sprache, die wir seit Kindesbeinen aufgesogen haben, zulässt? Ist die Sprache der Knast, in dem unser Hirn gefangen ist? Denken wir deutsch, italienisch, chinesisch? Oder sind die Denk- und Wahrnehmungsmuster überall auf der Welt unabhängig davon, in welcher Sprache wir sie ausdrücken?

Linguist Guy Deutscher denkt, spricht und erklärt beim Tagesspiegel: Dem Gefängnis der Sprache entfliehen.

About these ads

Über Philipp Bobrowski
Ich schreibe und lektoriere so dies und das. Verdichtetes, Kurzes und Längeres.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 1.996 Followern an

%d Bloggern gefällt das: